Skip to content

Beyond Fast

ViteConf 2023

Watch the replay!

Vite 4.3 ist da!

20. April 2023

Vite 4.3 Announcement Cover Image

Schnellzugriffe:

Leistungsverbesserungen

In diesem Update haben wir uns darauf konzentriert, die Leistung des Entwicklungsservers zu verbessern. Die Auflösungslogik wurde optimiert, wodurch Hot Paths verbessert und intelligenteres Caching für das Auffinden von package.json, TS-Konfigurationsdateien und allgemein aufgelösten URLs implementiert wurde.

Eine ausführliche Übersicht über die in diesem Blogbeitrag eines Vite-Mitwirkenden durchgeführten Leistungsarbeiten finden Sie hier: Wie wir Vite 4.3 schneller gemacht haben 🚀.

Dieser Entwicklungssprint führte zu Geschwindigkeitsverbesserungen in allen Bereichen im Vergleich zu Vite 4.2.

Dies sind die Leistungsverbesserungen, wie sie von sapphi-red/performance-compare gemessen wurden, das eine App mit 1000 React-Komponenten auf Kalt- und Warmstartzeit des Entwicklungsservers sowie HMR-Zeiten für eine Root- und eine Leaf-Komponente testet:

Vite (babel)Vite 4.2Vite 4.3Improvement
dev cold start17249.0ms5132.4ms-70.2%
dev warm start6027.8ms4536.1ms-24.7%
Root HMR46.8ms26.7ms-42.9%
Leaf HMR27.0ms12.9ms-52.2%
Vite (swc)Vite 4.2Vite 4.3Improvement
dev cold start13552.5ms3201.0ms-76.4%
dev warm start4625.5ms2834.4ms-38.7%
Root HMR30.5ms24.0ms-21.3%
Leaf HMR16.9ms10.0ms-40.8%

Vite 4.3 vs 4.2 startup time comparison

Vite 4.3 vs 4.2 HMR time comparison

Mehr Informationen zu diesem Benchmark finden Sie hier. Spezifikationen und Versionen für diesen Leistungstest:

  • CPU: Ryzen 9 5900X, Speicher: DDR4-3600 32GB, SSD: WD Blue SN550 NVME SSD
  • Windows 10 Pro 21H2 19044.2846
  • Node.js 18.16.0
  • Vite- und React-Plugin-Versionen
    • Vite 4.2 (babel): Vite 4.2.1 + plugin-react 3.1.0
    • Vite 4.3 (babel): Vite 4.3.0 + plugin-react 4.0.0-beta.1
    • Vite 4.2 (swc): Vite 4.2.1 + plugin-react-swc 3.2.0
    • Vite 4.3 (swc): Vite 4.3.0 + plugin-react-swc 3.3.0

Frühzeitige Anwender haben auch berichtet, dass sie eine Verbesserung der Entwicklungsstartzeit von 1,5x-2x bei echten Apps beim Testen der Vite 4.3 Beta festgestellt haben. Wir würden gerne die Ergebnisse für Ihre Apps erfahren.

Profiling

Wir werden weiterhin an der Leistung von Vite arbeiten. Wir arbeiten an einem offiziellen Benchmark-Tool für Vite, das es uns ermöglicht, Leistungsmetriken für jeden Pull Request zu erhalten.

Und vite-plugin-inspect verfügt jetzt über weitere leistungsbezogene Funktionen, um Ihnen dabei zu helfen, herauszufinden, welche Plugins oder Middleware für Ihre Anwendungen den Flaschenhals darstellen.

Durch Verwenden von vite --profile (und dann Drücken von p) nach dem Laden der Seite wird ein CPU-Profil des Startvorgangs des Entwicklungsservers gespeichert. Sie können sie in einer Anwendung wie speedscope öffnen, um Leistungsprobleme zu identifizieren. Und Sie können Ihre Erkenntnisse mit dem Vite-Team in einer Diskussion oder im Vite-Discord teilen.

Nächste Schritte

Wir haben uns entschieden, in diesem Jahr nur eine Vite-Major-Version herauszubringen, die mit dem Ende des Lebenszyklus von Node.js 16 im September übereinstimmt, und die Unterstützung für Node.js 14 und 16 in dieser Version fallen zu lassen. Wenn Sie sich beteiligen möchten, haben wir eine Diskussion zu Vite 5 gestartet, um frühzeitiges Feedback zu sammeln.

Veröffentlicht unter der MIT-Lizenz. (a0fbd52a)